Planaenderung

Die Eindruecke und Erlebnisse hier in Suedamerika sind grossartig – meine Berichte sind es leider nicht. Habe ich Zeit und Lust zum Schreiben (z.B. im Bus), fehlt mir das Schreibgeraet, bin ich muede und ausgepowert, findet man mich im Internet-Café. Um  “Blogdruck” zu vermeiden, werde ich in den naechsten Wochen ausschliesslich twittern. Follow me on www.twitter.com/traendy. Achtung: Voraussichtlich nicht alle Statusmeldungen werden mit Facebook synchronisiert. Und: Auf meiner naechsten Reise begleitet mich definitiv ein Netbook oder so.

Damit ihr trotzdem halbwegs im Bilde seid, was in der letzten Woche geschah, hier eine sehr kurze Zusammenfassung: Am Sonntag ging es Abends mit Bauchschmerzen und ziemlich angeschlagen per Flugzeug von El Calafate nach Buenos Aires. Am naechsten Tag nahm ich abends den Nachtbus nach Salta im Norden Argentiniens. Nach einer Uebernachtung ging es morgens um 06.00 Uhr per Bus Richtung Grenzstadt. Taxi zur Grenze, zu Fuss ueber die Grenze und in einem weiteren Taxi nach Tarija. Dort lecker bei bolivianischer Familie zu Mittaggegessen und am folgenden Abend per Nachtbus nach Turpiza.

Heute war ich fuenf Stunden lang in der Savanne reiten und werde morgen zu einer viertaegigen Tour durch die Salar de Uyuni aufbrechen. Ab dem 10. Februar werde ich in Oruro Karneval feiern und dann anschliessend weiter nach La Paz. Der Rest ist natuerlich geplant aber mit einem hoeheren Unsicherheitsfaktor behaftet 😉

"Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde."

Posted in Ausland, Südamerika Tagged with: , , ,
5 comments on “Planaenderung
  1. Julian says:

    hört sich sehr interessant an… ABER WIR WOLLEN BILDER!!!! tu es!

  2. Thomas says:

    Ich fand die Berichte auch so sehr cool

  3. henrik_matthies says:

    Lass Dich nicht von FB/Blog etc. stressen, wir freuen uns über Lebenszeichen und am Ende über ausführliche Berichte & Fotos! Viel Spaß in Bolivien, den Salzseen, Flamingos und Anden! Bring mir etwas Salz mit, falls Du noch Platz hast… Hatte ich damals vergessen.

  4. Andreas says:

    sorry, auch bilder gibt es erst, wenn ich wieder zurueck bin. das internet ist einfach zu langsam hier. dann aber umso mindflashender 😉