Du bist Web 2.0-Nutzer, wenn…

  • Du nennst Dein Erstgeborenes „Jürgen 2.0“
  • Du nennst Deinen Familiennamen um von Müller nach Müllr.
  • Der neue Freund Deiner Tochter wird erstmal über MySpace, LastFm und Flickr profiliert.
  • Auf den Tischkärtchen Deiner Hochzeitsfeier stehen Namen, wie „Seepferdchen79“, und „CastagnetenPaul“.
  • Wenn Du einen Bleistift auf Deinem Schreibtisch siehst, klickst Du mit dem Finger drauf.
  • Den Tod Deines Lieblingsonkels erfährst Du im Blog einer OpenBC-Bekanntschaft
  • Du taggst den Inhalt Deines Kühlschrankes mit PostIt-Zettel an der Tür und erstellst einen Einkaufszettel in Form eines Tagclouds.
  • Du recherchierst im Internet nach einer Suchmaschine für verloren gegangene Autoschlüssel.
  • Du korrigierst Rechtschreibfehler mit Edding in der Menükarte Deines Hawaianischen Lieblingsrestaurants.
  • Dein Fotoalbum ist hellblau mit rosa Rand.

Via Handelskraft via scill via e-commerce-blog

und hier die Fortsetzung:

  • Du weißt deine 37-stellige icq-Nr sowie alle 457 Logins der Social 2.0 Dienste auswendig vergisst aber die Telefonnummer Deiner Eltern …
  • Du willst die Speisekarte beim Lieblingsrestaurant mit delicious Food taggen
  • Du rufst deine Kinder auf dem Spieplatz per Podcast zum Mittagessen.
  • Du suchst beim Zeitung lesen den RSS-Feed-Button zum abonnieren.
  • Jürgen 2.0 kann sich nicht zwischen einem Jahr sozialen Webzivildienst oder 9 Monaten Blogüberwachung beim Bundesgrenzschutz entscheiden.
  • Klein-Carmen 2.0 hat ihren Avatar mit einem Kindergarten-Bot und einem Knigge2.0-Agent gemashupt und hintergeht so die Artigkeit-Firewall des Kindergarten-Netzes. Die Kindergarten-Web-Mistress erwischt sie rauchend hinter einem Busch. Klein-Carmen 2.0 bekommt Api-Verbot und Keyboard-Verbot (Mausarrest)
  • Wenn Du nachts nicht schlafen kannst, dann gehst Du nicht mehr an den Kühlschrank, sondern an Deinen Computer und schaust nach neuen Kommentare in Deinem Blog.

"Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde."

Posted in Uncategorized Tagged with:
One comment on “Du bist Web 2.0-Nutzer, wenn…
  1. gabaretha says:

    Hi,
    ich weiß – es ist zwar heller Tag – aber es könnte vielleicht möglich sein, dass Du gerade jetzt nicht schlafen kannst. Vielleicht mach ich Dir mit meinem Comment eine kleine Freude .
    Du hast ja so recht!
    Toller Post
    Gaba (1.0)